zahnärztliche Beratung
Eingangsbereich
Behandlung 1
Behandlung 3 + Prophylaxe
Behandlung 2 + Prophylaxe

Die Praxis Dr.med.dent. Niels Herholz stellt sich vor – unser Praxiskonzept

Seit mittlerweile 22 Jahren besteht die Zahnarztpraxis Dr. Niels Herholz in der Feldstraße 96 in Kiel. Gut erreichbar und zentral im Kieler Norden zwischen den Stadtteilen Düsternbrook und Blücherplatz gelegen, haben wir uns im Laufe dieser Zeit beständig weiterentwickelt und mit der zahnmedizinischen und wissenschaftlichen Entwicklung Schritt gehalten. Eines jedoch ist dabei immer gleich geblieben: Menschlichkeit, Freundlichkeit und Patientenorientierung sind und bleiben die Grundlagen unserer Behandlung. So ist natürlich auch unser Wahlspruch durchaus mehrdeutig gemeint: „Wir wollen Sie gut behandeln“ !

Natürlich gilt das zunächst einmal für die eigentliche Zahnbehandlung: eine gute Ausstattung mit modernen Behandlungsmaterialien und Instrumenten ist dabei genauso wichtig wie andauernde fachliche Fortbildung und Weiterentwicklung. Zahnmedizin ist als Wissenschaft immer im Fluss und daher muss man immer wieder Bewährtes beibehalten, aber auch neue, sinnvolle Behandlungsmöglichkeiten in Betracht ziehen und einführen.

So verfügen wir neben den etablierten Behandlungen mittlerweile über eine ganze Reihe moderner Methoden. An erster Stelle ist dabei wohl die Implantologie zu nennen, die in den letzten Jahren einen rasanten Aufschwung genommen hat und mittlerweile viele Möglichkeiten für festen Zahnersatz bietet, wo früher nur etwas Herausnehmbares möglich war.

Das Arbeiten mit Lupenbrille, die Verwendung der intraoralen Kamera, die elektrometrische Vermessung und maschinelle Aufbereitung der Wurzelkanäle, aber auch neue strahlungsarme Röntgentechnik gehören ebenfalls zu den Innovationen der letzten Jahre.

Eine große Bedeutung besitzt bei uns der Prophylaxegedanke. Bereits seit 20 Jahren bieten wir die sogenannte „professionelle Zahnreinigung“ und andere prophylaktische Behandlungen an. Was 1994 noch mühevoll erklärt und den Patienten vermittelt werden musste, ist heute Allgemeinwissen geworden: ein sauberer Zahn wird nicht krank, mit Prophylaxe kann man seine Zähne länger erhalten!

„Wir wollen Sie gut behandeln“ hat aber natürlich noch einen weiteren Sinn: der Faktor Mensch steht bei uns im Vordergrund. Bei aller technischen Finesse, mit der die moderne Zahnmedizin heutzutage arbeitet, ist es gerade in unserem, sehr intimen und auch oft angstbesetzten Gebiet äußerst wichtig, dass „die Wellenlänge stimmt“. Wir bemühen uns besonders darum, den Patienten mit seinen Sorgen und Ängsten ernst zu nehmen, uns in ihn hineinzuversetzen. Bei uns gibt es keinen erhobenen Zeigefinger, sondern nur gute Hinweise, sozusagen „auf Augenhöhe“. Wir versuchen, unsere Patienten optimal aufzuklären. Wir machen keine Behandlung, die wir nicht auch guten Gewissens bei uns selber machen würden. Natürlich reden wir auch über Kosten, aber natürlich vor einer kostenpflichtigen Behandlung und nicht erst danach. Und wir haben großes Verständnis für Angstpatienten. Für die gilt: wir können ein großes Spektrum angst reduzierender Maßnahmen anbieten, vom „gut Zureden“ bis zur Narkosebehandlung.

In diesem Sinne versuchen wir, auf Grundlage einer genauen Diagnostik eine systematische, individuelle Lösung für Ihre Probleme zu finden. Und dabei „Mensch zu bleiben“!

Wir laden Sie herzlich ein …

… unser nettes Team kennenzulernen.

… etwas über unsere Praxishistorie zu erfahren.

… Impressionen aus unserer Praxis anzuschauen:

eigenes Zahntechnik-Labor
Wartezimmer
Blick ins Grüne