Kariesbehandlung ohne Bohren!

Icon © - die innovative Kariesbehandlung ohne Bohren
Was sich wie Zukunftsmusik anhört, ist bereits heute Realität! Zumindest bei beginnender, oberflächlicher Karies ist es möglich, Zähne auch vollständig ohne Bohrer zu behandeln. Nach intensiven Forschungen an der Berliner Charité und an unserer Kieler Zahnklinik wurde jetzt mit Icon ein Verfahren zur Kariestherapie entwickelt, das auf dem Prinzip der Infiltration basiert. Nachdem die Zahnsubstanz durch eine säurehaltige Lösung vorbereitet wurde, wird ein speziell entwickeltes Kunststoff-Gel auf die erkrankte Zahnoberfläche aufgetragen, das bis in die Tiefe der Kariesschicht eindringt und diese so umschließt, das sie nicht mehr weiterwachsen kann. Die Kariesbakterien sind wie die „Mücke im Bernstein“ eingeschlossen und damit unschädlich gemacht. Ganz ohne Bohren, ohne Spritze und ohne Schmerzen. Mit Icon. .

P.S.: Versicherte der mobilcom-BKK können den größten Teil der Behandlungskosten erstattet bekommen! Bitte fragen Sie bei und nach!